Mediation

Warum die Kompetenz zur Bereinigung einer belastenden Situation jemand anderem übertragen?

Um diese Kernfrage dreht sich das Thema Mediation, welche alternative Wege aufzeigt, gemeinschaftlich eine Lösung zu erarbeiten. Hauptpersonen dieses Verfahrens sind die Parteien/Teilnehmer mit ihren jeweiligen Interessen und Wünschen. Diesen Interessen wechselseitig einen geordneten Raum, Zeit und Gelegenheit zur Erklärung im Beisein der anderen Teilnehmer einzuräumen, ist unter anderem Aufgabe eines Mediators. 

 

Ein Mediator entscheidet nicht, ist unparteiisch und unterstützt beide Parteien bei deren Lösungsfindung.

Während einer Mediation bleiben die Parteien nicht nur Herr des Verfahrens, sie entscheiden am Ende auch gemeinschaftlich.

Hierin unterscheidet sich ein Mediationsverfahren wesentlich von einem Gerichts- oder Schlichtungsverfahren, bei denen am Ende ein Dritter (Richter/Schlichter) ein Urteil fällt.

 

Um eine möglichst erfolgreiche Durchführung eines solchen Mediationsverfahrens zu gewährleisten, hat Herr Dariush Toussi eine Ausbildung zum Mediator absolviert um den Interessen beider Parteien gerecht zu werden sowie alle Beteiligten zielführend  bis zur gemeinschaftlichen Lösungsfindung zu unterstützen.

 

Eine Mediation kommt zu vielen Fragen des Lebens in Betracht. Sowohl bei Spannungen am Arbeitsplatz über familiäre Auseinandersetzungen bis hin zu Unstimmigkeiten im Zuge der Ausführung von Verträgen. 

 

Herr Rechtsanwalt Dariush Toussi ist gerne bereit im Rahmen einer Mediation den Parteien bei deren Lösungsfindung bestehender Unstimmigkeiten behilflich zu sein.